»Begib` Dich einmal im Jahr an einen Ort, an dem Du noch niemals warst.«
«Wenn man erst einmal über fünfzig ist, sieht man das Leben mit anderen Augen»
Schon immer zog es die Menschen ins Heilige Land. Ob als Eroberer, als Wallfahrer, ob als Siedler oder als Touristen. Immer aber war es das Verlangen der Menschen, im Heiligen Land etwas von dem Geheimnis zu erleben, das jene Orte umgibt, von denen sie gelesen haben und von denen seit Jahrhunderten berichtet wird. Nirgendwo auf der Welt lässt sich in so wenigen Tagen durch so viele Jahrtausende reisen wie in   ISRAEL.
     Ein kleines Land an der Schnittstelle zwischen Afrika und Asien, etwa halb so groß wie die Schweiz, zu zwei Dritteln aus Wüste bestehend. Es ist das gelobte Land, der goldene Westen im Osten - ein junger Staat, der seit seiner Gründung 1948 im Brennpunkt des Nahostkonfliktes steht.
     Mitten in der Wüste haben jüdische Siedler in den Jahren aus dem Nichts eine Wirtschaftsoase zum Blühen gebracht: Die ökonomische Kraft Israels ist heute stärker als die seiner arabischen Nachbarn zusammen. Arm an Rohstoffen, doch dafür reich an kreativen Menschen und Ideen. Damit hat es Israel mittlerweile unter die zwanzig reichsten Staaten der Erde geschafft und die Lebenserwartung hier, gehört zu den höchsten der Welt.
Ein Land, viele Gesichter - ich denke mal, nirgendwo trifft der Spruch mehr zu als hier.

ISTANBUL - Metropole am Bosporus. Sie ist nicht nur eine der prächtigsten Städte Europas, eine der reizvollsten Asiens, sondern eine der faszinierendsten der Welt. Lebensstile sind hier so unterschiedlich, dass man sagen kann: Die Menschen leben zwar in der gleichen Stadt, aber in verschiedenen Welten.
   Errichtet auf sieben Hügeln, zeigt sich die weltoffene Großstadt als Wiege der Kulturen, als fruchtbarer Schmelztiegel mit verblüffender Bevölkerungsvielfalt: anatolische Bauern, Kurden, Russen, Armenier, aber auch Aserbaidschaner, Usbeken, Griechen…
   Es gibt keine vergleichbare Stadt, die so alt ist und doch so modern, so dynamisch und so schön, so fleißig und so feiernd, so laut und doch so leise. Istanbul fasziniert durch die Lebendigkeit, durch seine Offenheit - hier leben sechzig Prozent junge Menschen unter Dreißig.
   Die Stadt bildet eine Nahtstelle zwischen Herz und Verstand. Asien bringt das Herz ein, das Gefühl und Europa den Intellekt: alles geordnet, alles durchdacht. Hier hat man beides, das Ordnungsgefühl der Nord-Europäer, und doch die lockere Lebensart der Südländer. Die Kombination macht diese Stadt aus. Emine Özdamar, eine türkische Autorin, bringt es auf den Punkt: «In Istanbul», sagt sie, «laufen tausend Filme übereinander.»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Der zweitgrößte Kontinent der Erde gilt als Wiege der Menschheit und wurde früher geringschätzig als «schwarzer Erdteil» bezeichnet. Aus dem Weltraum betrachtet, besteht Afrika überwiegend aus großen Wüsten und Regenwäldern. Doch zwischen diesen beiden Extremlandschaften liegt ein Streifen aus Grasland und Trockenwald - die Savanne. Sie verändert sich ständig, und trotzdem ist sie der Lebensraum für eine unglaubliche Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Die Savanne ist Afrika, wie wir es uns vorstellen: Weite Flächen, in denen mehr Tiere leben als irgendwo sonst auf der Welt.
   KENIA ist das Land, in dem Afrikaträume wahr werden. Etwas größer als Frankreich und mit 33 Millionen Einwohnern ist dieses Land nicht nur wegen seines fantastischen Tierreichtums bekannt, sondern auch wegen seiner Strände am Indischen Ozean, die zweifelsohne zu den schönsten der Welt zählen.      Die «Big Five» Afrikas
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
ATHEN/ KYKLADEN
Diese Inselgruppe in der Ägäis, das ist Griechenland, wie aus dem Bilderbuch. Da die vielen kleinen Inseln sehr nah beieinander liegen und durch zahlreiche Fähren miteinander verbunden sind, laden sie zum «Insel-Hopping» ein. Man bleibt auf jeder Insel nur ein paar Tage - lange genug um die Insel kennenzulernen.
Wenn heute irgendwo auf der Welt Werbung für Griechenland zu sehen ist, wurden die Fotos dafür hier gemacht. Die Kykladen, Inseln des Lichts, Inseln voller Mystik und Magie - Inseln, die verzaubern.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Die österr. Hauptstadt entwickelte sich mit dem Adelsgeschlecht der Habsburger. WIEN, das ist Tradition, jeder Stein hat hier seine eigene kl. Geschichte. In vielen, der malerischen Gassen rund um den alten Stadtkern scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Wie keine andere Stadt, verkörpert Wien die legendäre k. & k. Monarchie. Aber auch das Moderne hat einen gewissen Reiz. Wer diese Metropole besucht, nimmt das besondere Lebensgefühl gern in sich auf, genießt es, sich kulturell wie auch kulinarisch zu verwöhnen. Wien gehört eindeutig zu den schönsten Städten der Welt, eine Metropole im Dreiviertel-Takt. Im Sommer sollte man unbedingt einen Ausflug an den Neusiedler See einplanen: zur Weinverkostung, für einen Segeltörn oder einen Besuch der Seefestspiele Mörbisch.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 
 
 
MAROKKO: Dieses Königreich im Nordwesten Afrikas zeigt sich wie kein anderes Land. Nirgendwo
verschmelzen Natur und Architektur so harmonisch, wie hier. Die Natur ist voller Kontraste und unglaublich schön.
   Mit 3.500 km Küstenlandschaft, den schneebedeckten Bergen des Hohen Atlas, der endlos weiten Sahara, den alten Königsstädten und rotbraunen Kasbahs - ist es ein Land voller Zauber, ein Schmelztiegel aus Afrika & Europa. Hier bilden Berber, das marokkanische Bergvolk, und Araber die kulturelle Mischung. Ein außergewöhnliches Land...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Vor der imposanten Kulisse der Alpen erscheint der BODENSEE wie ein ruhender Pol. Malerisch gelegen, hat der drittgrößte See Europas ein beinahe mediterranes Klima, mit einer ganz speziellen Flora & Fauna. Mit wundervollen Landschaften und vielfältigster Kultur, gehört er zweifellos zu den schönsten Reisezielen in unseren Breiten.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mächtig und geheimnisvoll thront der Watzmann über Deutschlands einzigem Alpen-National-Park. Das Land zu Füßen dieses berühmten Berges, das BERCHTESGADENER LAND ist von rauer Schönheit, wild und ungezähmt, in Jahrtausenden geformt, von den Kräften der Natur. Ein Land zwischen Himmel und Erde, über dem wieder der Steinadler seine Kreise zieht. Mit dieser herrlichen Lage, ist es ein wahres Paradies für jeden Naturfreund. Nur selten finden sich so viel weithin bekannte Anziehungspunkte auf engstem Raum, wie im südöstl. Winkel Bayerns.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Das VEREINIGTE KöNIGREICH besticht durch einzigartige Landschaften, grandiose Geschichte & reiche Kultur.  Die Britischen Inseln sind etwas für Naturliebhaber & Romantiker - erhaben, wild und schön. Malerische Castle, hohe Klippen, grüne Hügel und Täler, Seen und einsame Moore verzaubern. Aber auch Regionen mit oft rauer Witterung haben ihren Charme, sind ein lohnendes Ziel. Wer sich hier auf den Weg macht, wird zudem feststellen, dass engl. Essen keinesfalls nur aus Fish & Chips besteht, nicht alle Schotten geizig sind u. nicht alle Iren rothaarig.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Im Norden Italiens liegt eine magische Bergwelt, bedrohlich und verzaubernd zugleich: SÜDTIROL, die Sonnenseite der Alpen. Ein fruchtbares Land. Mediterranes Klima lässt Wein und Palmen wachsen, auf den Bergspitzen liegt ewiges Eis. Kein Bilderbuchmotiv der Bergwelt, das hier nicht zu finden wäre: Schimmernde Gletscher, bizarre Felsen, bunt blühende Almwiesen, weite Wälder und einsame Dörfchen. Blauer Himmel über hellgrünen Bergseen, Enzian, Edelweiß, Gamsbock und Steinadler.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Lebhafte Städte gepaart mit majestätischen Berggipfeln, sanfte Flusslandschaften, Jahrhunderte alte Geschichte - das ist ÖSTERREICH. Geprägt wird das Land von den Alpen. Aber auch dort, wo die Alpen nicht beherrschend sind, finden sich kleinere Mittelgebirge. Dieses Land ist abwechslungsreich; bietet Erholung, Kultur & Sport...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -